Dr. Dominik Spitzer

SPITZER: Bayerisches Familiengeld ist unfair

In Bezug auf die ungleiche Ausgabepolitik des Bayerischen Kindergeldes kritisiert der Landtagsabgeordnete Dr. Dominik Spitzer die Landesregierung: "In Kempten wird das Bayerische Familiengeld von der Sozialhilfe abgezogen, im Oberallgäu nicht. Das ist eine himmelhoch schreiende Ungerechtigkeit für viele Familien mit Hartz IV-Bezug, die auf das Konto der CSU (Christlich-Soziale Union) geht. Ich fordere eine schnelle Klärung!", so der Kemptner Abgeordnete.